Interview mit Tilo Prückner

Edwin Bremer

Edwin Bremer und Günter Hoffmann beim Gesundheitscheck
Bevor sie ihren Dienst antreten können, müssen Edwin Bremer und Günter Hoffmann zum Gesundheitscheck. | Bild: ARD / Kai Schulz

Warum können die Rentnercops eigentlich nicht aufhören?

Dass sie aufhören können, haben sie ja gezeigt! Glücksmomente hatten und haben sie allerdings nur auf der Jagd.

Würde Ihnen im Ruhestand langweilig?

Im Ruhestand würde ich mich nicht langweilen, sondern verblöden.

Sie haben ja schon viele Kommissare dargestellt. Wie ist es, wieder mit vollem Pensum zu drehen?

Ich hab‘ mehrere Kommissare gespielt, wurde immer vor der Pension entlassen oder hab‘ damit aufgehört. Die Hauptfigur in einer Vorabendserie zu spielen, erinnert allerdings, was die Bedingungen anbelangt, weniger an Vollzeit, eher an Arbeit im Bergwerk.

Die zwei Alten kabbeln sich in der Serie laufend. Wie ist die Arbeit mit Wolfgang Winkler?

Wenn wir uns nicht so gut verstehen und achten würden, wären die acht Folgen in der Form nicht möglich gewesen.

Werden die Alten in unserer Gesellschaft zu früh in Rente geschickt?

Die beiden sicher!

4 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.