1/1

Tierische Stars

Geht es den Zebras im Leipziger Zoo nicht gut, ist Dr. Mertens zur Stelle.

Geht es den Zebras im Leipziger Zoo nicht gut, ist Dr. Mertens zur Stelle.

Schwein Otto versucht sich als Künstler – und zieht Charlottes Unmut auf sich.

Die Papageien sorgen für Südseeflair im Zoo.

Das kleine Rhesusäffchen ist das Problemkind von Dr. Mertens. Es ist erst wenige Wochen alt.

Beim Faulenzen in der Sonne beobachten die Erdmännchen die Zoobesucher.

Um einen kranken Vogel zu retten, lässt Susanne Mertens nichts unversucht. Geschafft! Susanne und Tom haben den Gipfel erreicht. Nun gilt es, den verletzen Vogel vorsichtig zu bergen.

Die Boa hat Schnupfen! Für die unerschrockene Tierärztin und ihre mutige Assistentin Anett ist die Behandlung kein Problem.

Der Storch hat sich ein Bein gebrochen. Solange es verheilt, hängt er nun im improvisierten Nest. Tom Berkhoff hat wieder einmal Grund über die Behandlungsmethoden der Tierärztin zu staunen.

Ein Zicklein ist aus seinem Gehege ausgebrochen und macht sich einen schönen Nachmittag im Zoo.

Dr. Mertens und Cheftierpfleger Conny Weidner finden ein verschüttetes Erdmännchen.

Im Tapirgehege des Leipziger Zoos: Dr. Mertens, die Tierpfleger Conny und Anett, untersuchen das Tapirweibchen.

Ein kurzer Pieks und dann ist es schon vorbei: Die Tierärztin nimmt der Elefantenkuh Mia Blut ab, um einen Grund für ihr auffälliges Verhalten zu finden.