1/1

In die Freiheit

Christoph und Susanne sprechen über ihre Wege in die Zukunft. Gibt es überhaupt noch einen gemeinsamen Weg und wie könnte der aussehen?

Christoph und Susanne sprechen über ihre Wege in die Zukunft. Gibt es überhaupt noch einen gemeinsamen Weg und wie könnte der aussehen?

Jonas hat die Prüfung zur Polizeischule bestanden und Luisa ist bei den Zeugnissen mit einem blauen Auge davon gekommen. Einer fröhlichen Grillparty im großelterlichen Garten steht nichts mehr im Weg.

Susanne im Kreis ihrer Familie. Ein glücklicher Abend mit Luisa, Christoph, Georg, Charlotte und Jonas.

Charlotte möchte von ihrer Tochter Susanne wissen, warum sie zu spät zur Grillparty gekommen ist. Die mütterliche Neugier wird nicht befriedigt, Susanne wahrt ihr Geheimnis.

Susanne beglückwünscht ihren Sohn Jonas zur bestandenen Aufnahmeprüfung. Charlotte freut sich mit Tochter und Enkel.

Zoodirektor Dr. Blum kann über die Pressekampagnen seiner umtriebigen Pressereferentin Clara Baldin manchmal nur staunen.

Sorge um Thura. Die Elefantendame ist vor versammelter Besucherschar zusammengebrochen. Tierärztin Dr. Mertens fürchtet nach einer ersten Untersuchung, dass der Elefant an einem lebensgefährlichen Herpes-Virus leidet. Conny und sein Kollege sind schockiert.

Tierärztin Dr. Mertens informiert Zoodirektor Dr. Blum und ihre Kollegen über den sehr bedenklichen Gesundheitszustand des Elefanten.

Außerdem kann das Luchsweibchen nicht wie geplant ausgewildert werden. Dr. Blum fürchtet um die Hauptattraktion seines Kongresses.

Das Auge des Luchsweibchens tränt. Tierärztin Dr. Mertens muss das Tier binnen kürzester Frist kurieren, weil es in den nächsten Tagen ausgewildert werden soll.