"Tierärztin Dr. Mertens" bekommt eine neue Zoodirektorin

Dennenesch Zoudé steht für die ARD-Serie in Leipzig vor der Kamera

Tierärztin Dr. Mertens (Elisabeth Lanz)
Tierärztin Dr. Mertens (Elisabeth Lanz) | Bild: ARD/Steffen Junghans

Unter der Regie von Heidi Kranz beginnen am Dienstag, 10. April 2018, die Dreharbeiten zum zweiten Drehblock der 6. Staffel von "Tierärztin Dr. Mertens". Neu mit dabei ist Dennenesch Zoudé als ambitionierte Zoodirektorin Dr. Amal Bekele, die nach zahlreichen beruflichen Erfolgen jetzt den Leipziger Zoo zu einem Erlebnispark ausbauen will und damit nicht nur bei Dr. Susanne Mertens für Unbehagen sorgt. Gedreht wird voraussichtlich bis 5. Juni 2018 in Leipzig, Dresden und Umgebung.

Worum geht es in den neuen Folgen?

Susanne Mertens hat sich schnell von ihrem Autounfall erholt. Gerade erst aus dem Krankenhaus entlassen, warten bereits die nächsten Herausforderungen auf die Tierärztin. So zeigt schon die erste Begegnung mit der neuen Zoodirektorin Dr. Amal Bekele, dass es nicht leicht werden wird mit der neuen Chefin. Dafür sind die Vorstellungen der beiden Frauen von Leben und Arbeit zu unterschiedlich. Das führt zu Spannungen, die auch Susannes neue Tierärztin in Weiterbildung Karoline Schneider, Conny und Professor Baumgart zu spüren bekommen. Berufs- und Familienleben halten auch Überraschungen bereit: Susanne beeindruckt mit ihrer Grundsatzrede auf einem internationalen Kongress. Und Sohn Jonas hat eine frohe Botschaft, die Susanne in einer ganz neuen Rolle fordern wird. Ähnlich ergeht es Christoph, der nicht nur seine beruflichen Chancen neu auslotet, sondern auch sein Verhältnis zu Susanne. Die aber lässt sich davon nicht beeindrucken, zumal auch Hannes Zoller wieder in ihre Welt tritt. Susannes Leben bleibt bunt und aufregend. Dafür sorgen nicht zuletzt die Tiere im Zoo.

Vor und hinter der Kamera

Neben Elisabeth Lanz in der Titelrolle spielen Sven Martinek, Ursela Monn, Gunter Schoß, Deborah Mary Schneidermann, Lennart Betzgen, Thorsten Wolf, Hugo Grimm, Frank Sieckel  u.a. Ebenfalls neu mit dabei sind Maxine Kazis Tierärztin in Weiterbildung und Jonathan Beck als Assistent der Zoodirektorin.

"Tierärztin Dr. Mertens" ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktion (Produzentin: Dr. Susanne Wolfram) im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm. Die Drehbücher des zweiten Drehblocks (Folgen 70 bis 73) stammen von Christiane Bubner, Herbert Kugler und Andreas Heckmann. Regie führt bei allen vier Folgen des Drehblocks Heidi Kranz. Die Redaktion liegt bei Meike Götz (MDR) und Denise Langenhan (MDR), Executive Producer ist Jana Brandt (MDR).