Interwiew mit Arnel Taci

Cem (Elyas M'Barek, l.) hat eine CD für Lena (Josefine Preuß, r.) aufgenommen.
Arnel Taci als Costa mit Cem

Das Erste: Was findest du an der Figur Costa gut?

Arnel Taci: Gut find’ ich an Costa, dass er in fast jeder Situation sehr ehrlich, seinen Freunden sehr treu, manchmal auch unbewusst lustig, aber immer sympathisch ist.

Costa stottert. Wie fühlt es sich an, nicht sofort das sagen zu können, was man will?

Es nervt natürlich. Man weiß, was man sagen will, aber kriegt es nicht über die Lippen. Wenn man aufgeregt ist oder unter Druck steht, wird es nur viel schlimmer.

Gibt es ein Abenteuer, einen Lebenstraum, den du dir irgendwann erfüllen willst?

Ja, es gibt ein Lebenstraum, den ich mir noch erfüllen will. Ich will irgendwann einmal eine Weltreise machen, die verschiedenen Länder und ihre Kulturen kennen lernen!

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.