Interwiew mit Josefine Preuß

Josefine Preuß als Lena
Josefine Preuß als Lena

Das Erste: Lena und du, ihr wart bei der 1. Staffel praktisch gleich alt. Gäbe es da trotzdem etwas, das du Josefine, Lena am liebsten sagen würdest?

Josefine Preuß: Erst nachdenken, dann sprechen! Mal im Ernst, Lena liegt ja das Herz auf der Zunge, aber mit ihrer Art eckt sie auch schon mal ganz schön an. Ein wenig Einsicht und Rücksicht täten ihr gut, dann klappt’s auch mit den Türken ...


Lena ist eine junge Frau auf der Stufe zum Erwachsenwerden. Wann hast du begriffen, dass es jetzt langsam echt ernst wird?

Als ich mit 18 jungen Jahren mein Zuhause verlassen habe, alleine nach Berlin gezogen bin und nun alles, wirklich alles alleine erledigen musste. Bei "Hotel Mama" war niemals das Klopapier alle!


Die Liebe ist etwas Wunderbares, Kompliziertes und Großartiges: Welche Ansprüche stellst du an den Idealpartner?

Verständnis, schwarzer Humor, und er muss wissen, wie ich morgens meinen Kaffee trinke. Ansonsten soll bitte alles wunderbar, kompliziert und großartig bleiben ...

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.