1/1

Die Bilder zur Folge

Hubert Ederer, Major Keller und Bürgermeister Wöller bei der Auinger Präsentation zum Vergabeentscheid für den Bau der Kaserne und des Truppenübungsplatz. Bürgermeister Wöller ist sich sicher, dass Kaltenthal gewinnt.  | Bild: ARD / Barbara Bauriedl

Hubert Ederer, Major Keller und Bürgermeister Wöller bei der Auinger Präsentation zum Vergabeentscheid für den Bau der Kaserne und des Truppenübungsplatz. Bürgermeister Wöller ist sich sicher, dass Kaltenthal gewinnt.

Schwester Hanna kümmert sich indes um den Hund Rocky und seine Besitzerin Roswitha Matthes. Doch als Lorenz Kälberer von dem Hund gebissen wird, kommt es zum Eklat.

Lorenz Kälberer droht seiner Mitarbeiterin Roswitha Matthes nicht nur mit Kündigung, er will sogar dafür sorgen, dass Rocky eingeschläfert wird.

Professor Hirseberger ist entzückt, Treptow und Kevin Meier haben Kammmolche gefunden.

Die Wohltätigkeitsgala steht vor der Tür und Stargast Freddy Braun, findet kein Hotelzimmer. Schwester Hanna überlegt nicht lange und lädt ihn ein, im Kloster zu übernachten.

Bei den Proben dürfen die Nonnen Lela, Agnes, Claudia und Felicitas dabei sein.

Als Freddy allergisch auf Agnes' Teigröllchen reagiert, versuchen Schwester Hanna und Schwester Felicitas so gut wie möglich zu helfen. Doch damit ist sein Auftritt bei der Wohltätigkeitsgala gefährdet.

Wöller und Schwester Hanna kommen bei Wohltätigkeitsgala doch noch zu ihrem Auftritt.