1/1

Um Himmels Willen (219)

Schwester Hanna, Schwester Felicitas und Schwester Agnes entwerfen Flugblätter für die Bürgerinitiative. | Bild: ARD / Barbara Bauriedl

Schwester Hanna, Schwester Felicitas und Schwester Agnes entwerfen Flugblätter für die Bürgerinitiative.

Himmlische Häppchen: Schwester Agnes und Klaus Stolpe beladen den Food-Truck. Schwester Hanna soll ein gutes Wort für Stolpe bei der Mutter Oberin einlegen.

Wöller überrascht die Novizinnen Lela und Claudia beim Verteilen von Flugblättern gegen die Errichtung eines Truppenübungsplatzes auf dem Klostergelände.

Veronika Severin bittet Schwester Hanna um Hilfe – ihr Sohn Lars hat mit dem Trinken angefangen.

Schuldgefühle: Veronika Severin hat Schwester Hanna gebeten, mit ihrem Sohn Lars zu sprechen.

Sophia Ansbach musste nach einem schweren Unfall ihre Karriere als Tänzerin aufgeben. Schwester Hanna versucht, das Vertrauen der jungen Frau zu gewinnen und ermuntert sie zu Tanzübungen.

Flucht vor Opa Wöller: Wolfi Wöller und seine schwangere Freundin Anna Jorges samt Baby-Puppe ziehen ins Kloster und werden von Novizin Claudia herzlich begrüßt.

Schwester Hanna freut sich über den Sinneswandel von Wöller. Der will nun doch Uropa werden und rückt mit Geschenken für seinen Enkel Wolfi und dessen schwangerer Freundin an.

Wöller freut sich nun doch, Uropa zu werden und überreicht seinem Enkel Wolfi Wöller, und dessen Freundin Anna Jorges einen Riesen-Teddy und weitere Geschenke.