1/1

Bilder zur Folge

Mutter Oberin von Beilheim bekommt Besuch von ihrer Nichte Tabea.

Mutter Oberin von Beilheim bekommt Besuch von ihrer Nichte Tabea.

Tabea von Beilheim hat sich mit ihrem Vater überworfen und will als Novizin ins Kloster eintreten. Mutter Oberin von Beilheim ist schockiert, Bischof Rossbauer entzückt.

Tabea hingegen ist fest entschlossen, als Novizin ins Kloster einzutreten. Schwungvoll serviert sie ihrer Tante eine Tasse Tee.

Schwester Hanna betreut den elfjährigen Florian, der andauernd die Schule schwänzt.

Schwester Hanna hat herausgefunden, dass Schulschwänzer Florian ein kleines Genie ist und sich in der Schule furchtbar langweilt. Sie versucht Bürgermeister Wöller zu überreden, dass Florian einige Klassen überspringen darf.

Bürgermeister Wöller treibt seine Öko-Pläne voran, sein Assistent Treptow ist überfordert.

Polizist Meier erfährt von Schwester Hanna, dass sich auf Florians Bankkonto eine enorme Summe befindet.

Schwester Felicitas ist mit brennnender Zigarette eingeschlafen und hat ihr Zimmer in Brand gesetzt. Novizin Lela kommt mit dem Feuerlöscher angerannt.

Novizin Marias Affäre mit dem Journalisten Tim Thalbach ist nicht ohne Folgen geblieben – sie ist schwanger.