Floriane Daniel als Nele Fehrenbach

Floriane Daniel als Nele Fehrenbach.
Floriane Daniel spielt Nele Fehrenbach.

Das kann einem schon den Boden unter den Füßen wegziehen, wenn einen der eigene Mann für die beste Freundin verlässt und man über Nacht alleinerziehende Mutter von zwei halbwüchsigen Kindern ist. Nur gut, dass Nele Fehrenbach in ihrem Job niemand etwas vormacht. Denn so kann die Kommissarin die unselige Waterkant verlassen und in ihrer alten Heimat bei der Wasserschutzpolizei Bodensee anheuern – als Chefin eines Teams, in dem nicht jeder über ihr Kommen glücklich ist. Aber das merkt Nele in ihrem Eifer gar nicht. Viel mehr leidet sie unter einem ständigen Schuldgefühl gegenüber ihren Kindern. Und ist es nicht eine komplette Niederlage, wenn man als erwachsene Frau wieder im Elternhaus bei der Mutter unterkriechen muss – und sei es noch so malerisch am Bodensee gelegen? Nele fühlt sich so unattraktiv, dass sie die Liebe des Schweizer Hauptmanns Aubry gar nicht annehmen kann.

"Nele könnte in ihrer ganzen Widersprüchlichkeit jeder von uns sein", sagt Floriane Daniel, "sie hat den Kindern gegenüber immer ein schlechtes Gewissen, wie jede alleinerziehende Mutter, und steht trotzdem mit beiden Beinen im Beruf, wo sie im Gegensatz zum Kollegen Rambach ihren Standort schon gefunden hat."

Blättern zwischen Darstellern

Blättern zwischen Darstellern