1/1

Einer von uns & Der Amerikaner

Falk ordnet an, die ehemaligen inoffiziellen Mitarbeiter des MfS umgehend wieder zu aktivieren, um so die oppositionellen Gruppierungen von innen heraus zu zersetzen. Darunter auch Dunja Hausmann. Nun muss sie befürchten, dass ihre Tätigkeit als IM herauskommt. | Bild: ARD/Julia Terjung

Falk ordnet an, die ehemaligen inoffiziellen Mitarbeiter des MfS umgehend wieder zu aktivieren, um so die oppositionellen Gruppierungen von innen heraus zu zersetzen. Darunter auch Dunja Hausmann. Nun muss sie befürchten, dass ihre Tätigkeit als IM herauskommt.

Hans Kupfer versucht alles, um an Dunjas Akte zu gelangen, sie zu vernichten und Dunja damit zu schützen. Würde ihre Tätigkeit als IM herauskommen, wäre ihre Karriere in der Bürgerrechtsbewegung dahin. Dunja weiß sich selbst zu helfen: Sie findet die Akte und zündet sie an.

Martin Kupfer konfrontiert seinen Bruder derweil mit den heiklen Informationen. Falk Kupfer ist alarmiert. Sofort setzt er Rothals darauf an, Martin zu beschatten, um herauszufinden woher dieser seine Informationen hat.

Es dauert nicht lange bis auch Katja Wiese ins Visier der Stasi gerät. Falk beschließt, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und verschafft sich Zutritt zu Katjas Wohnung.

Martin hat inzwischen mit Katjas Hilfe den aktuellen Wohnort von Anna herausgefunden. Und auch im Hause Kupfer ist unerwarteter Besuch aufgetaucht: Lisa, Martins Tochter aus erster Ehe, ist aus Dresden zurückgekehrt.

Martin Kupfer hat sich ein Herz gefasst und fährt zum Haus der Simkows in Westberlin, doch die sind nicht zu Hause. Ein Zettel an der Tür verrät ihm, dass die Familie Schlittschuhlaufen ist. Kurzerhand machen sich Katja und er auf den Weg dorthin. Als er sieht, dass Anna auf der Eisfläche stürzt, eilt Martin ihr zu Hilfe. Zum Dank laden Annas Pflegeeltern Martin und Katja zu einem Abendessen in ihr Haus ein. Martin ist skeptisch.

Der Geheimdienstmitarbeiter Robert Schnyder schlägt Katja bei einem geheimen Treffen einen Deal vor, den sie annimmt: das Foto von Rothals und Robert Wolff, gegen die Information, dass Falk Kupfer derjenige war, der die Akte von Dunja Hausmann der Presse zuspielte. Zudem erfährt Katja, dass Falk einen "Maulwurf" im Demokratischen Forum platziert hat. Als Martin Vera und Nicole darüber informiert, können sie es nicht glauben.