Die Spielregeln

Wie funktioniert die Meisterschaft? Wer wählt den Deutschen Meister 2013?

»'Deutsche Meister 2013' werden die Kandidaten, die mit ihrem Können und ihrer Originalität überzeugen.

Das garantiert spannende Wettkämpfe, bei denen die Zuschauer mitfiebern, staunen und lachen können. Eine Olympiade der genialen Ideen und ich freue mich sehr darauf, diese außergewöhnliche Show zu präsentieren.«

erklärt der Moderator Kai Pflaume.

Das Studio-Publikum hat die Wahl

In den ersten drei Sendungen werden die deutschen Meisterschaften in verschiedenen Disziplinen ausgetragen. In jeder Sendung stimmt das Studiopublikum ab, welche drei Disziplinen sich für das große Finale qualifizieren.

Großes Finale

In der Finalshow am 02. November 2013 um 20:15 Uhr treten die deutschen Meister ihrer Disziplinen gegen europäische Herausforderer an. Das Fernsehpublikum entscheidet am Ende, wer die Gewinnsumme von 100.000€ zusätzlich zum Titel mit nach Hause nehmen darf.

Prominente Jury

Ein prominentes Jurygespann wacht über den korrekten Ablauf der Wettbewerbe.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.