1/1

2500 Folgen – Die Hochzeiten

2500 Folgen voller Herzschmerz, fieser Intrigen, glücklicher Augenblicke und schwerer Schickssalsschläge. Am Ende stand immer eins im Mittelpunkt: Die Hochzeit. Wir haben die schönsten Momente aus den letzten elf Jahren zusammengefasst. Los geht es mit einem besonderen Moment der zweiten Staffel: Die Trauung von Jule (Kim-Sarah Brandts) und Kodjo (Ernest A. Hausmann). Als Überraschung schenkt Petra (Angela Roy) Jule ein afrikanisches Hochzeitskleid.

2500 Folgen voller Herzschmerz, fieser Intrigen, glücklicher Augenblicke und schwerer Schickssalsschläge. Am Ende stand immer eins im Mittelpunkt: Die Hochzeit. Wir haben die schönsten Momente aus den letzten elf Jahren zusammengefasst. Los geht es mit einem besonderen Moment der zweiten Staffel: Die Trauung von Jule (Kim-Sarah Brandts) und Kodjo (Ernest A. Hausmann). Als Überraschung schenkt Petra (Angela Roy) Jule ein afrikanisches Hochzeitskleid.

Während der Feierlichkeiten wird die Braut von Marc (Jan Hartmann) und "Hacki" (Roy Peter Link) entführt. Gemeinsam mit Johanna macht sich Kodjo auf die Suche und kann Jule schließlich im "Salto" auslösen, um sie endlich zu ihrer Hochzeitsnacht über die Schwelle zu tragen.

Alice (Janette Rauch) und Marc (Jan Hartmann) heiraten in Folge 199 zum Ende der zweiten Staffel und feiern ein rauschendes Fest, das nur davon überschattet wird, dass Werner (Jochen Kolenda) weder auftaucht noch zu erreichen ist.

Happy End für Nina und Gunter? Nachdem Steffen (Christoph Kottenkamp) vorzeitig abgereist zu sein scheint, konzentriert sich Nina (Sabine Vitua) in der dritten Staffel endlich voll und ganz auf ihre Hochzeit mit Gunter (Hermann Toelcke).

Aber als der Standesbeamte ihr die entscheidende Frage stellt, zögert sie plötzlich …

Konrad (Rolf Nagel) macht seiner Johanna (Brigitte Antonius) in Staffel drei erneut einen Heiratsantrag.

Er kann kaum fassen, dass Johanna jetzt bereit ist, ihn zu heiraten. Die ganze Familie ist begeistert von Johannas und Konrads Entscheidung und trifft sich zu einer spontanen Verlobungsfeier im "Salto". Nach einem gelungenen Fest machen sich Johanna und Konrad noch am Abend an ihre Zukunftsplanung, die zur Bestürzung aller am nächsten Morgen durch ein schreckliches Ereignis zunichtegemacht wird: Konrad ist tot.

Carmen (Nadine Arents) kann ihr Glück kaum fassen: "Hacki" (Roy Peter Link) hat ihr einen Heiratsantrag gemacht! Dank Tanjas (Anna Lena Class) Hilfe und Johannas (Brigitte Antonius) guten Kontakten können sie ihre Blitzhochzeit starten.

Traum-Hochzeit in weiß: Carmen gibt in der vierten Staffel ihrem geliebten "Hacki" das Ja-Wort. Der liebenswerte Schluffi "Hacki" hat lange Zeit seine adelige Herkunft geheimgehalten. Doch jetzt ist Hans-Karl Philipp Benedikt Arthur Ludwig Graf von Attendorn bereit, das väterliche Erbe anzutreten und die Verwaltung von Schloss Attendorn zu übernehmen. An seiner Seite seine Traumfrau Carmen, einfache Hotelangestellte und zukünftige Gräfin von Attendorn.

Just married – Das Brautpaar Carmen und "Hacki" Hans-Karl Philipp Benedikt Arthur Ludwig Graf von Attendorn in der Hochzeitskutsche.

Maike (Roswitha Schreiner) und Thomas (Gerry Hungbauer) geben sich endlich das Ja-Wort und genießen ihr so hart erkämpftes Eheglück bei einer großen Feier im Rosenhaus. Auch Harry (Rolf Zacher) ist im letzten Moment wieder aufgetaucht.

In Staffel fünf stellt sich heraus, dass Harry tödlich erkrankt ist und auf seine letzten Tage noch einige Dinge regeln möchte. Er schreibt eine Wunschliste, die er zusammen mit seiner neuen Bekannten Johanna (Brigitte Antonius) abzuarbeiten beginnt. Aus der Bekanntschaft wird langsam mehr. Bis bei Harry nur noch ein Wunsch auf der Liste steht: heiraten. Und zwar seine Johanna …

Andreas (Isabel Varell) Freundinnen überraschen sie einen Tag vor der Hochzeit mir Martin (Stephan Baumecker) mit einem Haute-Couture-Brautkleid nebst Flugticket nach Paris, wo sie es persönlich abholen muss. Andrea fliegt los, aber durch einen Fluglotsenstreik scheint sie nicht mehr pünktlich zur Trauung zurückzukommen …

... Andrea schafft es in letzter Minute zur Trauung in die Alte Wassermühle. Martin, der befürchtete, dass seine schöne Braut ihn versetzt hat, ist überglücklich.

Nadines (Hanna Lütje) größter Wunsch geht in Erfüllung, als Falk (Guido Broscheit) ihr in der siebten Staffel vor dem Standesbeamten das Ja-Wort gibt. Die Hochzeitsnacht verbrachten die beiden im Gefängnis.

Alle fiebern der Hochzeit von Katja (Saskia Valencia) und Philipp (Thorsten Nindel) entgegen – aber die Zeichen stehen schlecht. Merle (Anja Franke) geht auf der Suche nach dem verschwundenen Brautkleid verschollen, Achim (Peter Rühring) verliert seine vorbereitete Rede, und lange ist nicht klar, ob Anne (Caroline Kiesewetter) ihre Standesamtprüfung bestehen wird. In einer romantischen Zeremonie, geben sich Katja und Philipp vor den Trauzeugen Merle und Gunter schließlich das Ja-Wort.

Nach nervenaufreibender Planung nähert sich der schönste Tag des Lebens für Ben (Hakim-Michael Meziani), Britta (Jelena Mitschke), Torben (Joachim Kretzer) und Carla (Maria Fuchs) in der achten "Rote Rosen"-Staffel. Es soll eine Doppelhochzeit werden, wie sie Lüneburg noch nicht gesehen hat. Alles ist vorbereitet, das Aufgebot bestellt. Eigentlich darf jetzt nichts mehr schiefgehen.

Doch die Gäste – allen voran Vater Saravakos, Mutter Thies und der Berger-Clan – ergeben eine explosive Mischung. Das Chaos lässt nicht lange auf sich warten. Und Chaos ist etwas, was eine hochschwangere Braut gar nicht gut verträgt.

In Staffel neun heiraten Gunter (Hermann Toelcke) und Merle (Anja Franke). Alles läuft wie am Schnürchen, sogar die vermissten Brautschuhe werden noch rechtzeitig von Robin zur kirchlichen Trauung gebracht. In der Kirche erscheint Merle dann unerwartet in einem umwerfenden Brautkleid. Glücklich geben sie einander das Ja-Wort. Doch beim Auszug aus der Kirche steht plötzlich eine fremde Frau vor ihnen. Gunter traut seinen Augen nicht! Vor ihm steht seine nach einem Bootsunfall für tot erklärte erste Gattin Benita.

Nach Benitas (Barbara Ricci) Angebot eines Ehevertrags wird Gunter (Hermann Toelcke) bewusst, dass er sie von Herzen liebt – er führt sie schließlich doch ins Standesamt. Benita genießt ihren Triumph und setzt noch einen drauf: Sie lässt sich von Rieke (Anika Lehmann), die nichts von Benitas und Merles (Anja Franke) Vorgeschichte weiß, zu Champagner in die Gärtnerei einladen, um die Konkurrentin zu verhöhnen. Merle, die bis dahin ihre Fassung mühsam gewahrt hat, sieht rot.

Jan (Timothy Peach) und Vera (Sandra Speichert) wollen sich gegenseitig mit ihren Hochzeitsvorbereitungen überraschen, und am Ende stellen sie amüsiert fest, dass beide ihre Festvorbereitungen aufgegeben haben, um die Pläne des anderen nicht zu durchkreuzen.

Was tun? Dank dem Einsatz ihrer Freunde und der Familie gelingt doch noch eine charmant-improvisierte Hochzeit im Grünen!

Ende gut, alles gut!

Jan und Vera geben sich auf dem Gut von Gunter das Ja-Wort. Beim Hochzeitskuss applaudieren die Hochzeitsgäste begeistert.

In Staffel zehn ist Lotte (Anna Willecke) überglücklich – ihre Eltern Tine (Maike Bollow) und Ole (Patrick Fichte) sind in Folge 1814 endlich wieder verheiratet. Sie besiegeln die zweite Hochzeit mit einem zärtlichen Kuss.

Standesamtliche Hochzeit: Tine freut sich über eine gemeinsame Zukunft mit Ole.

Eliane (Samantha Viana) befürchtet in der elften Staffel, Ben (Hakim-Michael Meziani) für immer verloren zu haben. Umso glücklicher ist sie, als Ben ihr schließlich verzeiht und ihr anbietet, sie an Stelle ihres Ex zu heiraten, damit sie nicht abgeschoben wird.

Thomas (Gerry Hungbauer) dementiert die Hochzeitsgerüchte mit Aylin (Sema Meray), beginnt aber zu spüren, dass Aylin einer Heirat gegenüber alles andere als abgeneigt wäre. Obwohl sie sich nüchtern gibt, erträumt sie sich Thomas' Heiratsantrag. Kurz darauf macht er ihr in Folge 1929 einen romantischen Heiratsantrag.

Hochzeit: Aylin und Thomas geben sich trotz des Chaos um sie herum das Ja-Wort. Ihre Freunde freuen sich mit den Frischvermählten.

Nora (Anne Moll) und Arthur (Jochen Horst) geben sich im zwölften Kapitel auf dem Standesamt in Lüneburg das Ja-Wort. Ihre erste Hochzeit mussten Nora und Arthur dem Zeugenschutzprogramm opfern, doch ihre Gefühle füreinander waren stärker als ihre Angst vor den Morddrohungen. Als Arthur zum zweiten Mal um ihre Hand anhält, sagt Nora von Herzen Ja. Besonders glücklich ist Nora, dass sie in ihrem damaligen Brautkleid heiraten kann: Arthur hat das Brautkleid die ganzen Jahre über aufbewahrt.

Hochzeit im Burgenland: Nach Johannas (Brigitte Antonius) "JA!" auf Ferdis (Fritz von Friedl) zweiten Antrag bereiten beide ihre Hochzeit vor – bis sich herausstellt, dass Johannas Stammbuch in Lüneburg liegt, ohne das sie nicht heiraten kann. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, da das Buch leider nicht auffindbar ist. Torben wird zum fliegenden Boten, ein Konsul hilft, Theo wächst als Trauzeuge über sich hinaus und Frau Klostermann ist zur rechten Zeit am rechten Ort. Die Hochzeit kann stattfinden und begeistert verfolgen die Lüneburger Freunde Johannas Ja-Wort live per Videostream.

Mit den Trauzeugen Thomas und Theo warten Sie vor dem Standesamt auf die Kutsche.

Sydney und Mathis, das Traumpaar der 13. Staffel, freuen sich auf ihre gemeinsame Zeit in Porto.

Welche Momente noch auf Helen Fries in der aktuellen 14. Staffel warten werden, seht ihr immer montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten.