1/1

Oli.P als Tanzlehrer René

René Siegel macht Merle und Kim tanzfit

Erika sieht René tanzen und ist beeindruckt. Doch Merle glaubt ihr nicht. Mit einem Trick gelingt es ihr, dass er spontan mit Merle tanzt – und René tanzt wie ein Profi!

Erika sieht René tanzen und ist beeindruckt. Doch Merle glaubt ihr nicht. Mit einem Trick gelingt es ihr, dass er spontan mit Merle tanzt – und René tanzt wie ein Profi!

Merle stürzt sich verbissen in das Tanztraining mit René. Doch der zieht ihr den Zahn, mit blankem Ehrgeiz zum Ziel zu kommen: weniger Kopf, mehr Gefühl!

Beflügelt durch die Hoffnung auf Anjas Rettung möchte Gunter doch wieder mit Merle auf dem Feuerwehrball tanzen. Auch Theo ringt sich durch, mit Kim am Tanzwettbewerb teilzunehmen, weil er so auf eine Annäherung hofft. Doch beide sind nicht die besten Tänzer und haben ehrgeizige Partnerinnen, die gewinnen wollen. Schließlich buhlen Merle und Kim um René als Trainer.

Gunter und Theo beobachten amüsiert den Ehrgeiz ihrer Tanzpartnerinnen Merle und Kim, die um René als Trainer buhlen. Und Theo muss erkennen, dass so ein Tanztraining weniger erotisch ist als erhofft.

Als Patrick erfährt, dass nach der Absage von Ben und Britta niemand von den Feuerwehrleuten auf dem Ball Rumba tanzen wird, will er nun doch mit Kim tanzen. Die engagiert ebenfalls René zum Tanztraining. Kim und Patrick freuen sich, als sie René als Tanzlehrer gewinnen können.

Mathis freut sich, dass sein Vater länger in Lüneburg bleibt. Als Hajo jedoch eigenmächtig die Flyer für den Feuerwehrball entsorgt, ist Mathis sauer. Er ahnt nicht, dass Hajo ihm einen Gefallen getan hat. Verletzt verlässt Hajo die Wohnung.

Als Mathis erkennt, dass er seinem Vater wegen der fehlerhaft gedruckten Flyer Unrecht getan hat, entschuldigt er sich bei Hajo.

Der lenkt ein und erklärt sich gemeinsam mit Erika bereit, die gelieferten neuen Programmzettel rechtzeitig zum Ball eigenhändig zu falten.

Merle macht sich Sorgen um Sydney, die ihren Kummer wegen Mathis mit einer Reise zu alten Freunden und einer wilden Party betäuben möchte. Merle schafft es, ihr den "Fluchtversuch" auszureden, und dankbar hilft Sydney Merle anschließend, sich auf den großen Auftritt beim Tanzwettbewerb vorzubereiten. Doch als Merle auf die Tanzfläche will, merkt sie, dass jemand sie eingesperrt hat.

Erika leistet Hajo, der auf seine Balleintrittskarte wartet, solidarisch Gesellschaft. Hajo beginnt, Erikas Nähe jeden Moment mehr zu genießen und tanzt mit ihr die Nacht durch.

Merle kann sich nur mit Mühe rechtzeitig aus Gunters Büro befreien, legt einen fulminanten Eröffnungstanz mit René hin und gewinnt den ersten Preis. Kim ist trotz ihres großen Ehrgeizes mit dem zweiten Platz zufrieden und kann sich zusammen mit Patrick darüber freuen. Zum Leidwesen von Thomas taucht auch Simone auf dem Feuerwehrball auf, macht sich in gewohnter Manier wichtig und gesteht indirekt, dass sie Merle in Gunters Büro eingesperrt hat.