Hakim-Michael Meziani als Ben Berger

Hakim-Michael Meziani als Ben Berger
Hakim-Michael Meziani spielt Ben Berger. | Bild: ARD / Thorsten Jander

Zur Rolle

Ben hat in einer Scheune einen alten Flipper-Automaten entdeckt, den er mit Tilmanns Hilfe wieder zum Laufen bringt. Schnell wird Bens Werkstatt zum Mekka seiner Freunde. Es wird ein Turnier "unter Männern" ausgelobt mit dem Höhepunkt der Flipperkunst: zwei Spieler mit je einer Hand am Automaten. Als Bens Partner ausfällt, springt Sonja ein – und die Männer haben ihren Meister gefunden. Nicht nur das: Ben gefällt sehr, was er sieht, wenn er Sonja sieht.

Zur Person

Hakim-Michael Meziani hat Sportwissenschaft und Journalismus studiert, doch dann holte ihn 1995 Regisseur Klaus Lemke für seinen Film "Fools Paradise" als Schauspieler. Danach spielt er in "Verbotene Liebe" die Rolle Alexander. Doch noch mehr Zuschauern ist er durch seine Rolle in "Marienhof" bekannt geworden: Darin spielte er sechs Jahre lang bis 2008 den Sportlehrer Kai Süsskind.

Vor einem Jahr zog der gebürtige Geesthachter, der in Bergedorf aufwuchs, von München mit seiner Lebensgefährtin und dem gemeinsamen Sohn nach Hamburg.

Wir stellen vor ...

Zehn Fragen an Hakim-Michael Meziani

Blättern zwischen Darstellern