Der "Rote Rosen"-Fantag 2018

ARD ROTE ROSEN, Telenovela, 15. Staffel. die mit 200 neuen Folgen ab Mitte Februar 2018, immer montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten zu sehen sind. Die Darsteller der 15. Staffel "Rote Rosen": (v.l.n.r.) 1. Reihe Johanna (Brigitte Antonius), Merle (Anja Franke), Sonja (Madeleine Niesche), Tilmann (Björn Bugri), Eva (Andrea Lüdke), Sibylle (Johanna Liebeneiner). 2. Reihe sitzend: Thomas (Gerry Hungbauer), Gunter (Hermann Toelcke), Torben (Joachim Kretzer), Carla (Maria Fuchs), Gregor (Wolfram Grandezka), Moritz (Felix Jordan). 3. Reihe stehend: Hannes (Claus Dieter Clausnitzer), Erika (Madeleine Lierck-Wien), Theo (Frederic Böhle), Eliane (Samantha Viana), Ben (Hakim-Michael Meziani), Britta (Jelena Mitschke), Inken (Tatjana Blacher), Nicos Saravakos (Markus Graf), Eteri (Marija Mauer).
Die Stars aus Staffel 15.

Am Sonntag, den 17. Juni öffnen sich die Studiotüren für alle Fans der erfolgreichen ARD-Telenovela "Rote Rosen". Die Serienstars der 15. Staffel und auch Hauptdarsteller früherer Jahre laden persönlich zu einem bunten Unterhaltungsprogramm auf der Fantagbühne ein.

Der Vorverkauf beginnt am Montag, 22.1. exklusiv über Lüneburg Marketing.

Kontakt

Lüneburg Marketing GmbH
Rathaus / Am Markt
21335 Lüneburg

Kostenlose Hotline: 0800 / 220 50-05
Fax: 04131 / 207 66-44
E-Mail: touristik@lueneburg.info

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.