Dirk Galuba als Werner Saalfeld

Zur Rolle

Dirk Galuba spielt Werner Saalfeld
Dirk Galuba spielt Werner Saalfeld.

Dunkle Wolken brauen sich über Werner Saalfeld zusammen. Kaum hat er sein Glück mit Charlotte wiedergefunden, wird sie ihm erneut entrissen. Ein furchtbares Ereignis erschüttert den "Fürstenhof". Werner lässt nichts unversucht, um Charlotte beizustehen, und kämpft einen schier aussichtlosen Kampf für die Frau, die er liebt.

Gleichzeitig muss er sich gegen Christoph Saalfeld behaupten, der ihm das Hotel abzujagen droht. Werner gibt nicht auf und riskiert seine eigene Gesundheit – bis er unverhoffte Unterstützung aus der eigenen Familie erhält.

Zur Person

Dirk Galuba
Autogrammkarte von Dirk Galuba

Was gefällt dir an "Sturm der Liebe" besonders gut?

Dass sie so lange so gut läuft!

Du spielst Werner Saalfeld. Wie würdest du deine Rolle in drei Worten beschreiben?

Werner ist Chef.

Wenn du die Möglichkeit hättest, einen Tag in "Sturm der Liebe" in eine andere Rolle zu schlüpfen – wer wärst du am liebsten und warum?  

Mit Poppi hätte ich gerne getauscht, um zu sehen, ob unsere Liebe auch dann funktioniert hätte.

Welche absolute Traumrolle möchtest du unbedingt noch in deinem Leben spielen?

Nathan, Properce

Wie viel Werner Saalfeld steckt privat in dir?

Umgekehrt wird ein Schuh daraus. Viel Dirk Galuba steckt in Werner Saalfeld. Ich spiele aus meiner Phantasie.

Wie schaltest du nach einem stressigen Drehtag am besten ab?

Indem ich den Text für den nächsten Tag lerne.

Seit Folge 1 bist du bei "Sturm der Liebe" mit dabei und hast als Anteilseigner Werner Saalfeld Höhen und Tiefen im Fünf-Sterne-Hotel erlebt. Inwiefern hat sich deine Rolle in den vergangenen Jahren verändert?

Früher gab es den "Fürstenhof" und die Familie Saalfeld. Heute ist alles zersplittert.

Nach vielen Jahren haben Werner und Charlotte endlich wieder zueinander gefunden. Was macht deiner Meinung nach die Liebe zwischen den beiden so besonders?

Charlottes und Werners Liebe ist wie das Immergrün. Ob Hagel, Sturm, Schnee oder unerträgliche Hitze – kein noch so widriger Umstand kann sie zerstören. Ein Fels in der Brandung des Lebens.

Daten zur Person

Geboren: 28.08.1940 in Schneidemühl (heutiges Polen)
Wohnort: München
Ausbildung: Schauspielschule Bochum
Fernsehen: "Mit Leib und Seele" (ZDF), "In aller Freundschaft" (ARD), "Tatort: Herz-As" (ARD), "Tatort: Gefährliche Freundschaft" (ARD), "Der Bulle von Tölz: Mord mit Applaus" (SAT.1), "Rosamunde Pilcher: Paradies der Träume" (ZDF)
Theater: "Jedermann", "Miss Daisy und ihr Chauffeur", "Endstation Sehnsucht", zuletzt "Wallenstein" in Heidelberg
Kino: "Band of Brothers", "Die Wolke"
Am Fürstenhof seit: Folge 1

Blättern zwischen Darstellern