Im September sind "DieLochis" am "Fürstenhof"

Roman (l.) und Heiko Lochmann (r.) alias DieLochis vor dem "Fürstenhof"
Teenie-Stars als Pagen: ab Folge 2765 sind Roman (l.) und Heiko Lochmann (r.) alias DieLochis für acht Folgen als Johannes und Leopold Sendler zu sehen.

Flippig, kreativ und musikalisch: Ab Folge 2765 (voraussichtlicher Sendetermin: 7. September 2017) sind Roman Lochmann und Heiko Lochmann alias DieLochis für acht Folgen als Johannes und Leopold Sendler in "Sturm der Liebe" zu sehen. Die Brüder kommen für ein Praktikum als Pagen in das Fünf-Sterne-Hotel "Fürstenhof" und kosten ihren Betreuer Alfons Sonnbichler (Sepp Schauer) einige Nerven. Denn statt eine Karriere im Hotelgewerbe anzustreben, wollen die beiden viel lieber als Musiker groß herauskommen ...

"Wir sind mega happy, ein Teil dieser prestigeträchtigen Sendung zu werden und alles einmal live am Set mitzuerleben! Wir sind gespannt, wie die Rollen beim Publikum und unseren Fans ankommen", so Roman und Heiko Lochmann, die heute, am 28. Juni 2017, ihren ersten Drehtag absolvieren. "Wir spielen uns in gewisser Weise selbst, aber doch anders – das wird sicher eine spannende Erfahrung für uns", erklären die Brüder. "Wir freuen uns darauf, das Ergebnis im September im TV zu sehen."

Teenie-Stars "DieLochis"

Bekannt wurden DieLochis mit ihrem gleichnamigen YouTube-Kanal. Durch ihre Mischung aus Songparodien, eigener Musik und Sketchen haben sie seit 2011 rund 2,4 Millionen Abonnenten generiert und gehören mittlerweile zu den erfolgreichsten YouTubern Deutschlands. Anfang 2015 spielten Roman und Heiko Lochmann ihre erste Live-Tour, im selben Jahr waren sie mit der Komödie "Bruder vor Luder" erstmals im Kino zu sehen. Im August 2016 veröffentlichten sie ihr Debütalbum "#Zwilling".

44 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird sobald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.