SENDETERMIN Sa., 02.07.22 | 21:45 Uhr | Das Erste

Die Berliner Philharmoniker in der Waldbühne

Der Abschluss der Konzertsaison wird von den Berliner Philharmonikern traditionell unter freiem Himmel gefeiert.

Eine sternenklare Nacht und die „Berliner Luft“, zauberhafte Musik und eine ganz besondere Konzertatmosphäre mit Picknick-Charme: Das ist die Rezeptur, die das alljährliche Waldbühnenkonzert der Berliner Philharmoniker zu einem Konzerterlebnis der besonderen Art macht. In dieser sommerlichen Nacht spielt das Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten u. a. Werke von Sergej Rachmaninow und Modest Mussorgsky.  

Große Emotionen können die rund 20.000 Zuschauer in der Freilichtarena beim fulminanten zweiten Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow erleben. Der Pianist Kirill Gerstein gibt damit sein Debüt bei einem Waldbühnenkonzert. Mit kraftvollen Farben beenden die Berliner Philharmoniker dann ihre Saison. Für den Abschluss wird der Chefdirigent Kirill Petrenko die „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky dirigieren.

Orchester: Berliner Philharmoniker

Dirigent: Kirill Petrenko

Starpianist: Kirill Gerstein

Aufführung vom 25. Juni 2022 

Im Anschluss an die Übertragung ist das Video zum Konzert 60 Tage in der ARD Mediathek verfügbar. Zudem gibt es die Möglichkeit, das Konzert 30 Tage lang in der ARD Audiothek nachzuhören.

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Sa., 02.07.22 | 21:45 Uhr
Das Erste

Produktion

Rundfunk Berlin-Brandenburg
für
DasErste