SENDETERMIN Fr., 03.04.20 | 20:15 Uhr | Das Erste

ARD extra: Die Corona-Lage

PlayMitarbeiter des Katastrophenschutzes tragen Kanister mit Desinfektionsmittel zu ihren Fahrzeugen.
ARD extra: Die Corona-Lage | Video verfügbar bis 03.04.2021 | Bild: dpa / Jan Woitas

Moderation: Fritz Frey

Die Sondersendungen "ARD extra" informiert über die aktuellen Entwicklungen rund um die Covid-19-Pandemie.

Unter anderem gibt es exklusive Einblicke in die Uniklinik Freiburg und ein Gespräch mit Prof. Georg Marckmann, Medizinethiker LMU München, zur Frage, wie deutsche Kliniken sich auf Situationen wie in Italien vorbereiten. Dürfen Ärzte entscheiden, wer Überlebenschancen hat und wer nicht – und welche Richtlinien kann es für Triage und Sterbebegleitung geben?

Außerdem ist ein Schaltgespräch mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zur Uneinigkeit Europas in der Corona-Krise, zu Grenzschließungen und zur Frage des Umgangs mit Flüchtlingen geplant.

Arbeitslose Fußball-Stars, leere Stadien, Clubs in Not: Warum das reiche System Fußball Existenzangst hat beantwortet u. a. Fußballer Toni Kroos in einem Exklusiv-Interview.

Diese Sendung im Ersten wird zusätzlich zur Live-Untertitelung auf tagesschau24 auch mit einer Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) angeboten. Im Internet als Live-Stream via DasErste.de und über HbbTV (Das Erste) gibt es diesen Service ebenfalls.

Die nachfolgenden Sendungen verschieben sich um ca. 25 Minuten.