SENDETERMIN So., 17.07.22 | 18:00 Uhr | Das Erste

ARD-Sommerinterview: Tino Chrupalla (AfD)

PlayTino Chrupalla (AfD), Parteivorsitzender, ist zu Gast beim ARD-Sommerinterview im "Bericht aus Berlin".
ARD-Sommerinterview: Tino Chrupalla (AfD) | Video verfügbar bis 17.07.2023 | Bild: picture alliance/dpa / Jörg Carstensen

Tino Chrupalla hat seine Wiederwahl zum Co-Parteichef der AfD nur mit Ach und Krach geschafft. Keine guten Voraussetzungen, um sich den großen Aufgaben zu stellen, vor denen die Partei steht: Wahlniederlagen, Verfassungsschutz-Beobachtung, interne Zerreißproben – und dann denkt auch noch der rechtsextreme Thüringer Landesvorsitzende Björn Höcke öffentlich darüber nach, bald das Chef-Amt selbst zu übernehmen. Die Mitgliederzahlen der Partei sanken zuletzt deutlich. Klare und einheitliche Positionen fehlten nicht nur in der Corona-Krise, sondern auch zum Ukrainekrieg. Wie will Chrupalla den Abwärtstrend der AfD stoppen und vor allem: mit welchem Thema?

Matthias Deiß, stellvertretender Studioleiter im ARD-Hauptstadtstudio, begrüßt den AfD-Vorsitzenden Tino Chrupalla am Sonntag, den 17. Juli auf der Terrasse des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses. Das ARD-Sommerinterview ist ab 17:00 Uhr auf tagesschau24 und um 18:00 Uhr im "Bericht aus Berlin" im Ersten zu sehen. 

Online-Format "Frag selbst"

Im Online-Format „Frag selbst!“ ab ca. 16:30 Uhr können Userinnen und User ihre Fragen an Tino Chrupalla im Netz stellen. Die Fragen des Publikums erreichen die Redaktion auf den Kanälen von „Tagesschau“ und „Bericht aus Berlin“ bei Instagram, Facebook, Twitter (#fragselbst) und YouTube sowie per E-Mail an frag-selbst@tagesschau.de. Die Antworten gibt es im Livestream auf den Social Media-Kanälen.

Weitere Sendetermine:

Das Erste sendet die weiteren ARD-Sommerinterviews sonntags um 18:00 Uhr im "Bericht aus Berlin" an folgenden Tagen:

  • 07.08.2022        Martin Schirdewan (DIE LINKE)
  • 21.08.2022        Christian Lindner (FDP)
  • 28.08.2022        Omid Nouripour (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
  • 04.09.2022        Friedrich Merz (CDU)
  • 11.09.2022        Lars Klingbeil (SPD)

Die ARD-Sommerinterviews im "Bericht aus Berlin" sind eine Produktion des ARD-Hauptstadtstudios und werden im ARD Text auf Seite 150 für gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer live untertitelt.