SENDETERMIN Do., 28.01.21 | 20:15 Uhr | Das Erste

Brennpunkt: Das Urteil – Der Mord an Walter Lübcke

PlayDer Hauptangeklagte im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke, Stephan E. im Gerichtssaal.
Brennpunkt: Das Urteil – Der Mord an Walter Lübcke | Video verfügbar bis 28.01.2022 | Bild: dpa/Reuters/Pool / Kai Pfaffenbach

Moderation: Markus Gürne

Wegen des Mordes am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) hat das Oberlandesgericht Frankfurt den Hauptangeklagten Stephan E. zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Richter stellten zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Der "Brennpunkt" des Hessischen Rundfunks fasst den seit Juni 2020 laufenden Prozess zusammen und zeigt, wie die Bewohner in Lübckes Heimat, dem nordhessischen Wolfhagen-Istha, auf das Urteil reagieren.

Außerdem blickt die Sendung auf die rechtsextreme Szene in Nordhessen. Sie gilt als eine der Hochburgen in Deutschland. Doch seit Jahren werden Hinweise ignoriert, Vorfälle heruntergespielt und Ermittlungen behindert. Als Gesprächspartnerin begrüßt Moderator Markus Gürne die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Auf sie wurde 2015 ein Attentat mit rechtsextremem Hintergrund verübt, bei dem sie schwer verletzt wurde.

Die "Brennpunkt"-Sendungen im Ersten werden zusätzlich zur Live-Untertitelung auch mit einer Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) angeboten – im Internet als Live-Stream und über HbbTV. Im Anschluss an die Sendung ist sie in der ARD-Mediathek on demand abrufbar.

Sendetermin

Do., 28.01.21 | 20:15 Uhr
Das Erste

Zum Livestream

Produktion

Hessischer Rundfunk
für
DasErste