SENDETERMIN Mi., 24.11.21 | 20:15 Uhr | Das Erste

Brennpunkt: Die neue Regierung – Ampelstart in der Pandemie

PlayAnnalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen (l-r), Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, Olaf Scholz, SPD-Kanzlerkandidat und geschäftsführender Bundesfinanzminister und Christian Lindner, Parteivorsitzender der FDP, Volker Wissing, FDP-Generalsekretär, und Saskia Esken, Bundesvorsitzende der SPD
Brennpunkt: Die neue Regierung – Ampelstart in der Pandemie | Video verfügbar bis 24.11.2022 | Bild: picture alliance/dpa | Kay Nietfeld

Die Ampel-Parteien haben sich geeinigt: Das gemeinsame Regierungsprogramm von SPD, Grünen und FDP steht. Wenn die Basis der jeweiligen Partei zustimmt, wird Deutschland bald erstmals von einem Dreierbündnis regiert. Während die Ressortverteilung zwischen den Parteien festgezurrt wurde, schweben über den Ministerämtern noch Fragezeichen. Der Start der Ampel-Koalition ist überschattet von Krisen, allen voran der vierten Corona-Welle, die in immer mehr Bundesländern zu akutem Notstand führt. Auf was hat sich die Koalition in ihrem Vertrag geeinigt? Was sind die wichtigsten Inhalte? Und wie viel Aufbruch steckt im neuen Koalitionsvertrag?

Dazu sendet Das Erste am heutigen Mittwoch, 24. November 2021, um 20:15 Uhr live einen "Brennpunkt" mit dem Titel "Die neue Regierung – Ampelstart in der Pandemie". In der 45-minütigen Sondersendung stellen sich Olaf Scholz, Annalena Baerbock, Christian Lindner und Ralph Brinkhaus den Fragen von Moderatorin Tina Hassel, Studioleiterin und Chefredakteurin Fernsehen im ARD-Hauptstadtstudio.

Länge: 45 Minuten
Moderation: Tina Hassel

Die Produktion des ARD-Hauptstadtstudios wird im ARD Text auf Seite 150 für gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer live untertitelt. 

Sendetermin

Mi., 24.11.21 | 20:15 Uhr
Das Erste

Das Erste Live