SENDETERMIN Mo, 27.05.19 | 20:15 Uhr | Das Erste

Europa hat gewählt

PlaySendungsbild
Europa hat gewählt | Bild: ARD-Standbild

Die Parteienlandschaft ist in Bewegung – in Deutschland und in Europa. Die Ablehnung der vormals großen Parteien, SPD und CDU, bei der gestrigen Europawahl war enorm. Die Grünen sind zweitstärkste Kraft geworden vor den Sozialdemokraten. Die Gründe? Die jungen Wähler sind CDU und SPD fern geblieben, sie haben ihr Kreuz bei den Grünen gemacht. Weil die Grünen auf das Thema Klima- und Umweltschutz gesetzt haben.

Wir sprechen mit Erstwählern an einer Schule in Köln, fragen Schüler und Schülerinnen nach ihren Wahlmotiven. Wir suchen nach Antworten bei der CDU-Basis in Magdeburg, im SPD-Ortsverein in NRW und in den Parteizentralen in Berlin.

Und in Europa ? Wir schauen auf die Fraktionen des rechten Parteienspektrums im Europäischen Parlament. Wer wird in Zukunft mit wem zusammenarbeiten? Auch berichten wir über die Misstrauensvotum in Österreich. Und gehen der Frage nach, wer Chef der neuen EU-Kommission wird.

In einem 45-minütigen Brennpunkt analysiert Das Erste die Wahlergebnisse.
Moderation: Ellen Ehni / Gespräche in Berlin: Tina Hassel

"Erlebnis Erde" entfällt.

Der Abend im Ersten:

20:00 Uhr Tagesschau
20:15 Uhr Brennpunkt: Europa nach der Wahl
21:00 Uhr Hart aber fair: Europa hat gewählt
22:15 Uhr Tagesthemen
22:45 Uhr Rabiat: Scheißjob Bulle?
23:30 Uhr Geschichte im Ersten: Der "Schwulen-Paragraf"


Sendetermin

Mo, 27.05.19 | 20:15 Uhr
Das Erste

Das Erste Live

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste