SENDETERMIN Do., 26.11.20 | 09:00 Uhr | Das Erste

Bundestag live

PlayAngela Merkel bei der 195. Sitzung des Deutschen Bundestag in Berlin
Regierungserklärung zu den Corona-Maßnahmen | Video verfügbar bis 26.11.2021 | Bild: dpa

Die Corona-Pandemie stellt das Land weiter vor große Herausforderungen. Die Infektionszahlen halten sich auf einem stabil hohen Niveau. Mit einer dauerhaften Lockerung der Maßnahmen ist daher nicht zu rechnen. In ihrer Regierungserklärung am morgigen Donnerstag, 26. November, erläutert Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem Parlament die Strategie von Bund und Ländern für die Weihnachtsfeiertage und das Jahresende 2020. Das Erste überträgt die Regierungserklärung und die anschließende Aussprache von 8:58 Uhr bis 10:45 Uhr live aus dem Deutschen Bundestag.

Oliver Köhr, stellvertretender Chefredakteur Fernsehen im ARD-Hauptstadtstudio, moderiert die Sondersendung. Seine Interviewgäste sind Amira Mohamed Ali (Die Linke) und Carsten Linnemann (CDU). Fernsehkorrespondent Daniel Pokraka meldet sich aus der Sprecherkabine und kommentiert das Geschehen im Plenarsaal.

Die Sondersendung ist eine Produktion des ARD-Hauptstadtstudios und wird im ARD Text auf Seite 150 für gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer live untertitelt.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.