SENDETERMIN Sa., 03.10.20 | 12:00 Uhr | Das Erste

Festakt zum Tag der Deutschen Einheit

Übertragung aus der Metropolis-Halle in Potsdam-Babelsberg

Mit einem Feuerwerk am Brandenburger Tor in Berlin feierten rund eine Million Menschen in der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober 1990 die deutsche Wiedervereinigung.
Mit einem Feuerwerk am Brandenburger Tor in Berlin feierten rund eine Million Menschen in der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober 1990 die deutsche Wiedervereinigung. | Bild: dpa

Heute vor 30 Jahren feierten hunderttausende Menschen vor dem Brandenburger Tor in Berlin die wiedergewonnene deutsche Einheit. 30 Jahre später wird an dieses Ereignis mit einem Festakt in der Potsdamer Metropolis-Halle erinnert:

Deutschland feiert den 30. Jahrestag der Wiedervereinigung.

Zum Festakt mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und dem Bundesratspräsidenten, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke, sind neben den Verfassungsorganen, den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten, den Landtagspräsidentinnen und -präsidenten auch Bürgerdelegationen aus allen Bundesländern eingeladen.

Anna Loos und Günther Jauch führen durch Auftritte namhafter Musiker wie Mark Forster, Roland Kaiser, der Band MIA und dem Deutschen Filmorchester Babelsberg, gemixt mit offiziellen Ansprachen und unterhaltsamen Show-Elementen.

Weil Brandenburg derzeit den Vorsitz im Bundesrat innehat, werden die Feierlichkeiten in Potsdam ausgetragen.

Das Erste überträgt den Festakt live aus der Metropolis-Halle in Potsdam.

Sendetermin

Sa., 03.10.20 | 12:00 Uhr
Das Erste

Produktion

Rundfunk Berlin-Brandenburg
für
DasErste