SENDETERMIN So., 07.11.21 | 12:45 Uhr | Das Erste

Grönland: Klimawandel und Bodenschätze

PlayGletscher in Gröland
Grönland: Klimawandel und Bodenschätze | Video verfügbar bis 07.11.2022 | Bild: SWR

Die Arktis ist besonders von steigenden Temperaturen aufgrund des Klimawandels betroffen. In diesem Sommer sind Berechnungen zufolge dort mehr als 200 Milliarden Tonnen Eis geschmolzen. Wärmeres Wetter und schmelzendes Eis lassen global Begehrlichkeiten wachsen, denn im Boden von Grönland liegen kostbare Rohstoffe.

Internationale Konzerne zeigen Interesse an Uran, seltene Erden, Zink, Eisenerz oder Gold. ARD-Korrespondent Christian Blenker war für das Europamagazin in Grönland und berichtet von den neuen Möglichkeiten und Risiken, die mit der Eisschmelze einhergehen.

Stand: 07.11.2021 14:38 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So., 07.11.21 | 12:45 Uhr
Das Erste

Produktion

Südwestrundfunk
für
DasErste