SENDETERMIN So, 04.02.18 | 12:45 Uhr | Das Erste

Polen: Hetze gegen regierungskritischen ARTE-Film

PlayRóża Thun vor Mikrofon.
Polen: Hetze gegen regierungskritischen ARTE-Film | Video verfügbar bis 04.02.2019 | Bild: imago

Eine Reportage des deutsch-französischen Fernsehsenders ARTE hat in Polen eine regelrechte politische und mediale Hetzkampagne ausgelöst. Von einer anti-polnischen Verschwörung ist die Rede, die Protagonistin des Films, die polnische EU-Abgeordnete Róża Thun, sieht sich schweren Beleidigungen ausgesetzt. Der Film "Polen vor der Zerreißprobe. Eine Frau kämpft um ihr Land" wurde Ende Dezember 2017 ausgestrahlt und begleitet die liberal-konservative Róża Thun auf  Reisen durch ihren Wahlkreis in der Region um Krakau. Es werden die Probleme von Oppositionellen geschildert, die sich gegen den Kurs der national-konservativen Regierungspartei PiS stellen.

Als besonders harter Kritiker des Films mit persönlichen Beschimpfungen für Róża Thun und die Autorin des ARTE-Beitrages, Annette Dittert, hat sich Ryszard Czarnecki hervorgetan, einer von 14 Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments. Die Fraktionschefs von Christdemokraten, Sozialdemokraten, Liberalen und Grünen fordern jetzt seine Absetzung. Das Europaparlament wird in der kommenden Woche darüber abstimmen.

Autorin: Katrin Matthaei

Stand: 13.04.2018 11:31 Uhr

8 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 04.02.18 | 12:45 Uhr
Das Erste

Produktion

Südwestrundfunk
für
DasErste