SENDETERMIN So., 01.08.21 | 12:45 Uhr | Das Erste

Polen: Pressefreiheit unter Druck

PlaySendestudio beim Fernsehsender TVN
Polen: Pressefreiheit unter Druck  | Video verfügbar bis 01.08.2022 | Bild: SWR

Die nationalkonservative polnische Regierungspartei PiS versucht, ihren Einfluss auf Justiz und Medien immer weiter auszudehnen. Zurzeit im Fokus ist die unabhängige Sendergruppe TVN, die mit kritischer Berichterstattung hohe Marktanteile erreicht. Im Parlament wurde Anfang Juli eine Gesetzesänderung eingebracht, mit der die Lizenzvergabe für private Hörfunk- und Fernsehsender neu geregelt werden soll. In Zukunft müssen diese ihren Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum haben. Doch auch in der EU ansässige Medienunternehmen sind betroffen. Zahlreiche Regionalblätter, die zu deutschen Verlagsgruppen gehörten, haben inzwischen neue polnische Besitzer.  

Autor: Olaf Bock

Stand: 01.08.2021 14:15 Uhr

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So., 01.08.21 | 12:45 Uhr
Das Erste

Produktion

Südwestrundfunk
für
DasErste