SENDETERMIN So, 30.09.18 | 12:45 Uhr | Das Erste

Polen: Missbraucht Polens Regierung die Schengenbestimmungen?

PlayDemonstrantin mit zugeklebten Mund hält Plakat in die Höhe
Polen: Missbraucht Polens Regierung die Schengenbestimmungen? | Video verfügbar bis 30.09.2019 | Bild: imago/ZUMA Press

Zehn Jahre hat die gebürtige Ukrainerin Lyudmyla Kozlovska in Polen gelebt, ist mit einem Polen verheiratet. Nach einem Urlaub durfte sie plötzlich nicht mehr in den Schengenraum einreisen und strandete an der belgischen Grenze.

Der Verdacht: Polnische Behörden haben die PiS-kritische Lyudmyla Kozlovska im Schengen-Informationssystem als Sicherheitsrisiko eingestuft. Ein absurder Vorwurf oder Missbrauch des Schengensystems? Einige Europaparlamentarier haben sich jetzt ihres Falles angenommen.

Autorin: Judith Wedel

Stand: 30.09.2018 14:27 Uhr

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 30.09.18 | 12:45 Uhr
Das Erste

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste