SENDETERMIN Mo., 13.04.20 | 10:00 Uhr | Das Erste

Gottesdienst zum Ostermontag

Kirche St. Nicolai in der Altstadt von Lemgo
Kirche St. Nicolai in der Altstadt von Lemgo | Bild: St. Nicolai Lemgo

Der Festgottesdienst steht unter dem Motto: "Nächstenliebe ist mein Lieblingsgeschäft". Nach dieser Devise handelte Fürstin Pauline zur Lippe, die vor 200 Jahren starb und bis heute für ihr soziales Engagement bekannt ist. Sie hob die Leibeigenschaft auf, verhalf Armen zu einer Mahlzeit und gründete den ersten Kindergarten Deutschlands. Als Regentin setzte sie persönlich die Eigenständigkeit ihres Kleinstaates gegen Napoleon durch.

Wie sehr hat der christliche Glaube die Regentschaft von Fürstin Pauline beeinflusst? Das Landestheater Detmold hat das Wirken dieser modernen und außergewöhnlichen Frau in einem Familien-Musical aufbereitet, aus dem einige Songs im Gottesdienst zu hören sind.

Gemeindemitglieder erzählen, wie sie selbst Nächstenliebe leben: ein junger Mann, der als buddhistischer Bettelmönch gelebt hat; eine pensionierte Ärztin, die für einen sozialen Mittagstisch arbeitet, und eine junge Frau, die sich bei "Fridays for Future" engagiert.

Die Predigt hält Superintendent Dr. Andreas Lange. Durch den Gottesdienst führt Elisabeth Wirtz, Leitende Dramaturgin am Musiktheater im Landestheater Detmold. Vom Theater wirken ebenfalls mit: der Komponist und Musikalische Leiter Andreas Jören sowie Silke Dubilier und Annina Olivia Battaglia – u.a. in den Figuren der Fürstin Pauline. Die musikalische Leitung des Gottesdienstes hat Kantor Frank Schreiber. Es singt die Kantorei St. Nicolai. Die Orgel spielt Kirchenmusikdirektor Jobst-Hermann Koch. Außerdem mit dabei: Die Brass-Band Hermanns Blech und Roman List am Cajon.

Die kirchliche Leitung hat Landespfarrerin Petra Schulze.

Andere Sendungen

Sendetermin

Mo., 13.04.20 | 10:00 Uhr
Das Erste

Andere Sendungen

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste