INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Von Osten: Entspannung in der Gaskrise nicht in Sicht

20.07.22 | 03:06 Min. | Verfügbar bis 20.07.2023

North Stream 1 wird gewartet. Wird Russland morgen über die Pipeline wieder Gas liefern? Selbst wenn sich die Lage jetzt kurzzeitig entspannte, würde er nicht davon ausgehen, dass das langfristig eine Entspannung für Deutschlands Abhängigkeit von russischem Gas bedeute, sagte unser Korrespondent in Moskau Demian von Osten. Zwar wolle auf russischer Seite niemand für die Drosselung der Gaslieferungen verantwortlich gemacht werden. "Man wird aber weiter (…) damit spielen, dass man Gas als Druckmittel einsetzen kann, um politische Ziele zu erreichen. Man sollte schon davon ausgehen, dass der Kreml weiterhin versucht, Druck auf insbesondere Deutschland und Europa auszuüben, um wiederum seine politischen Ziele in der Ukraine durchzusetzen."

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.