INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Affenpocken: Impfstoff-Dosen in wenigen Tagen erschöpft

19.08.22 | 03:56 Min. | Verfügbar bis 19.08.2023

Die Verbreitung der Affenpocken beschränke sich noch nahezu ausschließlich auf die Risikogruppen, sagte Dr. Stefan Schmiedel, Facharzt für innere Medizin. "In Deutschland sind nahezu ausschließlich Männer infiziert, die mit anderen Männern Sex haben und es hat sich bisher, außer in einzelnen Fällen, nicht auf andere Gruppen ausgebreitet.“ die Nachfrage nach Impfungen gegen Affenpocken ist groß. Leider stünden nicht ausreichend Impfstoffe zur Verfügung. "Tatsächlich ist es so, dass in wenigen Tagen keine weiteren Dosen für Patienten zur Verfügung stehen. Und dass, obwohl die Indikationen sehr streng gestellt wurden und nur Patienten, die ein hohes Risiko haben, überhaupt nur Impfstoff angeboten werden konnte. Das ist ein Riesenproblem", sagte Dr. Schmiedel.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.