SENDETERMIN Di., 18.01.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

Sterne des Sports: Klaus Spies für das Projekt "Fahrbare Sprungschanze"

vom SC "Motor" Zella-Mehlis e.V., Thüringen

PlayKlaus Spies vom SC "Motor" Zella-Mehlis hatte die Idee einer fahrbaren Sprungschanze für Kinder.
Sterne des Sports: Klaus Spies für das Projekt "Fahrbare Sprungschanze" | Video verfügbar bis 18.01.2023 | Bild: WDR

Der SC Motor Zella-Mehlis bewirbt sich mit seinem Projekt "Fahrbare Sprungschanze“, der ersten fahrbaren Schanze Thüringens.
Ziel ist der Aktion ist es, Kinder für den Skisport zu gewinnen. Durch die fahrbare Schanze hofft der Verein, mehr Kinder für das Skispringen zu begeistern. Insbesondere sollen Kinder angesprochen werden, die sonst nicht mit dem Wintersport in Kontakt Kämen. Und wenn die Kinder nicht zur Schanze kommen, kommt die Schanze eben zu den Kindern.

Nach etwa 400 Stunden bohren, schrauben, flexen, richten und streichen konnten im Juli 2021 die ersten Sprünge auf der Schanze getan werden.

Stellvertrend für das Team der Schanzenbauer steht Klaus Spies.

Links

Stand: 26.01.2022 20:12 Uhr

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.