SENDETERMIN Do., 12.05.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

Virologe Stürmer: Immunität hält nicht lange an

PlayDr. Martin Stürmer, Lehrbeauftragter für Virologie, Universität Frankfurt
Virologe Stürmer: Immunität hält nicht lange an | Video verfügbar bis 12.05.2023 | Bild: WDR

Die Herdenimmunität sei bereits fast erreicht, sagte der Virologe Dr. Martin Stürmer, erinnerte aber daran, dass Immunität ein dehnbarer Begriff sei und diese Immunität nicht lange anhalte. "Das wissen wir ja von der SARS-CoV2-Impfung inzwischen auch. Insofern können wir uns auf dieser Immunität nicht ausruhen." Man müsse entsprechende Maßnahmen ergreifen, um sie zu erhalten.

Grundsätzlich könne man dazu einfach Menschen mit dem Virus in Kontakt kommen lassen, zumal die Omikron-Variante meistens nicht schwer krank macht. Doch das Phänomen Long-Covid sei noch nicht abschließend geklärt, weshalb er das zum jetzigen Zeitpunkt für keine gute Idee halte.

"Ich gehe nicht davon aus, dass wir in Zukunft wieder Varianten haben werden, die wieder massiv zu Krankenhauseinweisungen führen werden, aber wir können das nicht ausschließen", sagte Stürmer.

Stand: 12.05.2022 11:35 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.