SENDETERMIN Do., 02.09.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

Kinotipp: "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull"

von Simone Schlosser, Filmreporterin

Kinotipp: "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" | Video verfügbar bis 02.10.2021 | Bild: Bavaria Filmproduktion / Marco Nagel

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Thomas Manns "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" ist bestes Hollywoodmaterial. Es geht um sozialen Aufstieg; darum, solange vorzugeben, jemand ganz anderes zu sein, bis man genau der ist.

Entsprechend pompös kommt die Verfilmung von Detlev Buck daher. Ein Kostümdrama vor der Kulisse des historischen Paris, mit einigen der angesagtesten deutschen Schauspielerinnen und Schauspieler. Auf der Suche nach seinem Glück heuert Felix Krull als Liftboy in einem Luxushotel an. Dank seines Charmes steigt er schon bald auf. Doch dann steht plötzlich seine große Liebe Zsa Zsa vor der Tür, und es entspinnt sich eine Dreiecksgeschichte, die Drehbuchautor Daniel Kehlmann für den Film dazu erfunden hat, und die dem Ganzen einen Hauch von Romantik verleiht.

Ein unterhaltsamer und kurzweiliger Kostümfilm, der insgesamt aber zu harmlos geraten ist.

https://www.bavaria-film.de/content/kino/bekenntnisse-des-hochstaplers-felix-krull

Stand: 02.09.2021 08:31 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.