SENDETERMIN Do., 01.09.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

Kinotipp: "Over & Out" und "Die Zeit, die wir teilen"

von Simone Schlosser, Filmreporterin

PlaySzene aus "Over & Out"
Kinotipp: "Over & Out" und "Die Zeit, die wir teilen" | Video verfügbar bis 01.10.2023 | Bild: Warner Bros.

Maja (Nora Tschirner), Lea (Jessica Schwarz), Steffi (Julia Becker) und Toni (Petra Schmidt-Schaller) kennen sich seit ihrer Schulzeit. Damals haben sie sich einen Eid geschworen: wenn eine von ihnen heiratet, feiern sie das zusammen. Nun lädt Maja die anderen nach Italien ein. Dort angekommen, stellt sich heraus: Die Hochzeit ist in Wahrheit eine Beerdigung. Maja ist tot. Aber sie hat noch eine letzte Bitte an ihre Freundinnen. Die sollen sie in einem kleinen italienischen Küstenort beerdigen. Und so beginnt ein letzter gemeinsamer Roadtrip – mit Leiche auf dem Rücksitz und jede Menge Erinnerungen.

"Over & Out" ist ein unterhaltsames Roadmovie, das zeigt: Es ist nie zu spät für einen Neuanfang. Auch oder erst recht nicht mit vierzig!

https://www.warnerbros.de/de-de/filme/over-out

Szene aus "Die Zeit, die wir teilen"
Szene aus "Die Zeit, die wir teilen" | Bild: Camino VFilmverleih

Joan Verra (Isabelle Huppert) ist Verlegerin und gerade in Rente gegangen. Ausgehend von einer Zufallsbegegnung mit einem alten Freund blickt sie zurück auf ihr Leben. Ihre Zeit als Au Pair-Mädchen in Irland. Die ersten Jahre mit ihrem Sohn, den sie alleine großzieht. Der Beginn ihrer Beziehung zu ihrem Autor Tim Ardenne (Lars Eidinger). Wir hängen diese Momente zusammen? Und was ist es, das Joan nicht zu Ruhe kommen lässt?

"Die Zeit, die wir teilen" ist ein ungewöhnliches Frauenporträt und eine Paraderolle für die großartige Isabelle Huppert. Ein überraschender und berührender Film, der sich erst im Nachhinein vollständig erschließt

https://www.camino-film.com/filme/diezeitdiewirteilen/

Stand: 01.09.2022 10:47 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.