SENDETERMIN Do., 02.04.20 | 05:30 Uhr | Das Erste

Heimkinotipp "Das schweigende Klassenzimmer" und "Wild Tales"

von Ingrid Bartsch, Filmexpertin

Auch die Filmwirtschaft leidet unter der Coronakrise, besonders die kleinen Kinos, denn mit Arthausfilmen kann man eh nicht wohlhabend werden. Wir stellen zwei Filme vor, die unter anderem auf einer Plattform zu finden sind, deren Einkünfte z.T. an Kinos geht:.

https://www.kino-on-demand.com

Szene aus "Das schweigende Klassenzimmer"
Szene aus "Das schweigende Klassenzimmer" | Bild: © Studiocanal GmbH /​ Julia Terjung

Das schweigende Klassenzimmer

"Das schweigende Klassenzimmer" ist ein deutscher Film über ein deutsches Thema: In der DDR erfährt eine Abiklasse, was wirklich beim Ungarnaufstand 1956 passiert ist. Empört entscheiden die Schülerinnen und Schüler (kurz vor dem Abitur), zwei Schweigeminuten zu veranstalten für die Opfer der Niederschlagung der ungarischen Demokratiebewegung. Staatliche und schulische Autoritäten versuchen, den/ die Urheber/in zu finden, verbunden mit der Drohung, anderenfalls allen das Abitur zu verweigern.

Regie: Lars Kraume ("Der Staat gegen Fritz Bauer")

Sehr vielschichtig, nicht nur die Unterdrückung von Informationen, Presse und Meinungsfreiheit, auch die Familiengeschichten der Jugendlichen werden erzählt. Ein wunderbares Ensemble, jung wie alt. 

Szene aus "Wild Tales"
Szene aus "Wild Tales" | Bild: picture alleiance/ dpa/ Prokino

Wild Tales

"Wild Tales" ist eine schwarze Komödie aus Argentinien, die wirklich wild ist. In sechs Episoden lernen wir Menschen kennen die wütend sind, durchdrehen, gegen das große Ganze anstrampeln, sich rächen.
Unter anderem mit Ricardo Darin, der einen Mann spielt, dessen Auto abgeschleppt wird, wie er findet zu Unrecht, und der sich wehrt - mit nicht absehbaren Folgen. Es gibt u.a. ein bizarres Autoduell, eine ausufernde Hochzeitsfeier und Gift im Schnellrestaurant.

Einer der erfolgreichsten argentinischen Filme aller Zeiten, toll gedreht und gespielt, bitter und umwerfend komisch.

Stand: 14.04.2020 22:32 Uhr

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Do., 02.04.20 | 05:30 Uhr
Das Erste

Buchtipps im MOMA