SENDETERMIN Mo., 28.03.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

DRK: "Das ganze Land hat einen unheimlich großen Bedarf"

Humanitäre Lage in der Ukraine

PlayOana Bara, Deutsches Rotes Kreuz
DRK: "Das ganze Land hat einen unheimlich großen Bedarf" | Video verfügbar bis 28.03.2023 | Bild: WDR

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat eine Versorgungslinie für Hilfsgüter von Polen in die Ukraine aufgebaut. "Das ganze Land hat einen unheimlich großen Bedarf", sagte Oana Bara, die für die Koordination vor Ort zuständig ist. Bislang habe man etwa 300.000 Menschen erreichen können.

Die Menschen, die nach Polen flüchten, bräuchten neben Essen, Unterkünften und Hygieneartikel auch psychologische Betreuung. "Die Menschen kommen hier im Schockzustand an. Da wurden Familien auseinander gerissen. Frauen haben ihre Väter, Brüder und Ehemänner zurückgelassen, haben ihre Kinder geschnappt und diese in Sicherheit gebracht. Das braucht einen Moment, damit das menschliche Gehirn das verarbeiten kann."

Stand: 28.03.2022 10:21 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.