SENDETERMIN Fr., 24.06.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

Elmau rüstet sich für den G7-Gipfel

Die bayerischen Sicherheitsbehörden bereiten sich vor

PlayElmau, G7-Gipfel
Elmau rüstet sich für den G7-Gipfel | Video verfügbar bis 24.06.2023 | Bild: WDR

Ab Sonntag treffen sich in Elmau die Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten. Acht Polizeifahrzeuge gingen schon in Flammen auf. Sind gewaltsame Proteste zu befürchten?

Die Kosten für den Gipfel werden auf über 160 Millionen Euro geschätzt, und auch sonst sorgt das G7-Treffen in Elmau in den bayerischen Alpen für zahlreiche Superlative. Eine mittlere fünfstellige Zahl an zugeschweißten Gullydeckeln auf der Protokollstrecke vom Münchner Flughafen zum Tagungshotel. Die bayerischen Sicherheitsbehörden bereiten sich vor: 250 Polizeihunde und über 40 Polizeipferde sind im Einsatz. Ab Sonntag treffen sich in Elmau die Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten. Obwohl in der Nacht auf Mittwoch in München acht Polizeifahrzeuge in Flammen aufgingen, zeigen sich die bayerischen Sicherheitsbehörden gegen Gewalttaten vorbereitet.

Stand: 24.06.2022 12:09 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.