SENDETERMIN Fr, 25.01.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

Wie kam es zur Krise in Venezuela?

Arm trotz Erdöl

PlayVenezuela: Ausschreitungen im Machtkampf zwischen Maduro und Guaido
Wie kam es zur Krise in Venezuela? | Video verfügbar bis 25.01.2020 | Bild: WDR

Venezuela liegt an der Nordküste Südamerikas und hat rund 30 Millionen Einwohner. Es ist das Land mit den größten Erdölreserven der Welt. Trotzdem liegt die Wirtschaft am Boden.
Der Internationale Währungsfonds erwartet für dieses Jahr eine Inflation von bis zu sage und schreibe 10 Millionen Prozent. Das heißt: Geld ist praktisch wertlos.

Lebensmittel, Medikamente oder Dinge des täglichen Bedarfs sind knapp oder gar nicht zu bekommen. Statt reich macht das Öl Venezuela arm. Die Wirtschaft ist vom Erdölexport total abhängig, es gibt kaum andere Industrie. In den vergangenen Jahren ist der Ölpreis aber dramatisch eingebrochen.

Stand: 25.01.2019 07:49 Uhr

56 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.