SENDETERMIN Fr., 18.03.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

Pelda zu Kiew: Verhaltener Optimismus

PlayKurt Pelda, Korrespondent "Weltwoche", zzt. Kiew
Pelda zu Kiew: Verhaltener Optimismus | Video verfügbar bis 18.03.2023 | Bild: WDR

Kurt Pelda ist einer der wenigen westlichen Journalisten, die noch in Kiew sind. Bisher ist es der russischen Armee nicht gelungen, die ukrainische Hauptstadt einzunehmen. "Kiew ist ein vielfaches größer als Mariupol. Und vor allem: Es wird verteidigt am Stadtrand.“ Umkämpft seien kleine Ortschaften im Westen.

Die Situation zwischen Kriegsgeschehen und Alltag sei "absolult surreal". "Die Menschen haben alle das Bedürfnis, rauszugehen. Sie haben sich daran gewöhnt, dass das auch schiefgehen kann, das was vom Himmel runterfallen kann. Aber es ist schönes Wetter hier." Die Leute gingen in die Stadtparks, wo zugleich Stellungen gebaut würden. Die Stimmung sei überwiegend "verhalten optimistisch."

Stand: 18.03.2022 10:12 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.