SENDETERMIN Fr., 25.11.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

SPD-Gesundheitspolitikerin Bährens für Beibehaltung von Quarantäne und Isolation

RKI-Empfehlungen befolgen

PlayHeike Bährens, gesundheitspolitische Sprecherin SPD
SPD-Gesundheitspolitikerin Bährens für Beibehaltung von Quarantäne und Isolation | Video verfügbar bis 25.11.2024 | Bild: WDR

Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD Heike Bährens hält das Corona-Regelchaos in den Bundesländern für fatal. Es gebe klare Empfehlungen des RKI. "Das ist ein wissenschaftsbasiertes Institut, das ganz klar sagt: Fünf Tage Isolation sind richtig, Quarantäne ist richtig. Weil man sich zum einen selbst zurücknehmen sollte und eben auch um andere Menschen nicht zu gefährden."

Es sei ein fatales Signal, wenn hier die Bundesländer wieder unterschiedlich agierten, betonte Bährens. So würden wieder unterschiedliche Botschaften in die Öffentlichkeit getragen. "Das macht die Orientierung für die Menschen einfach schwierig", erklärte die SPD-Politikerin. Vor allem für die, die besonders geschützt werden müssten, bedeute das eine ganz große Sorge, weil sie sich nicht mehr darauf verlassen könnten, dass Regeln und Empfehlungen eingehalten werden.

Bezugnehmend auf die vorsichtige Entwarnung des Virologen und führenden Corona-Experten Prof. Christian Drosten sagte Bährens, Dorsten habe ganz klar gesagt: "Wir müssen aufmerksam sein.“

Stand: 25.11.2022 11:13 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.