SENDETERMIN Mo., 01.03.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

AstraZeneca: Stürmer sieht Impfablehnung als Luxusproblem

Verbreitung der Virusmutation weiterhin gefährlich - Lockerungen zurückhalten

PlayMartin Stürmer, Virologe
AstraZeneca: Stürmer sieht Impfablehnung als Luxusproblem | Video verfügbar bis 01.03.2022 | Bild: WDR

"Noch haben wir es einigermaßen unter Kontrolle." Die Virusmutation wird sich rapide ausbreiten, wenn wir nicht weiterhin so gut aufpassen. Virologe Martin Stürmer warnt vor zu schnellen Lockerungen. Eine dritte Welle muss vermieden werden.

Verbesserungsbedarf gibt es vor allem an Schulen. Hier sei es wichtig, mehr zu testen und rechtzeitig zu impfen. Eine Impfablehnung des AstraZeneca-Impfstoffs sei absolut nicht nachvollziehbar.

Stand: 01.03.2021 11:51 Uhr