SENDETERMIN Di., 18.01.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

Aktion "Köln ist solidarisch": Solidarisch in der Pandemie stehen

Zeichen setzen gegen Corona-Kritiker

PlayTill Hapig, Aktion "Köln ist solidarisch"
Aktion "Köln ist solidarisch": "Querdenkern" nicht das Feld überlassen | Video verfügbar bis 18.01.2023 | Bild: WDR

Till Hapig ist 18 Jahre alt. Der Schüler engagierte sich bei der Protestaktion "Köln ist solidarisch“ und ging gegen die Kritiker der Corona-Maßnahmen in Köln auf die Straße. Nicht den Dialog habe die Demonstration gesucht, das sei auch gar nicht Sinn gewesen. "Wir haben gestern nur gezeigt, dass wir solidarisch in der Pandemie stehen können und dass wir nicht den "Querdenker*innen" das Feld überlassen. Sondern dass wir als Zivilgesellschaft auch da sind und auch Platz beanspruchen", sagte Till Hapig.

Stand: 18.01.2022 11:30 Uhr

5 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.