SENDETERMIN Do., 01.04.21 | 05:30 Uhr | Das Erste

Virologin Protzer warnt davor, Inzidenzwerte nicht ernst zu nehmen

PlayProf. Ulrike Protzer, Direktorin Institut für Virologie TU und Helmholtz Zentrum, München
Virologin Protzer warnt davor, Inzidenzwerte nicht ernst zu nehmen | Video verfügbar bis 01.04.2022 | Bild: WDR

Die Virologin Prof. Ulrike Protzer ist mit der Pandemiebekämpfung in Deutschland zufrieden. „Im Vergleich zu anderen Ländern haben wir das ziemlich gut gemacht. Aber (…) das ist ja ein Marathon, durch den wir laufen, und wir sind bei Kilometer 37,5, und ich habe ein bisschen das Gefühl, dass wir im Moment gerade fast stehen bleiben. Und es wäre so schade, wenn wir diesen Vorsprung, den wir haben, auf den letzten Meilen verspielen.“

Es sei richtig, dass die Krankheitslast und vor allem die Last an schweren Erkrankungen geringer ist, weil wir eben die extrem betroffenen älteren Menschen schon geimpft haben. Aber wir sehen in den Krankenhäusern, dass jetzt die jüngeren kommen. Und jünger ist alles unter 70.“ Es mache ihr Sorgen, dass die Menschen die steigenden Inzidenzwerte nicht mehr für voll nähmen, so Prof. Protzer.

Stand: 01.04.2021 11:00 Uhr

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.