SENDETERMIN Fr, 26.07.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

DeutschlandTrend

Juni 2019

PlayMeinungsbild Frage 1
DeutschlandTrend | Video verfügbar bis 26.07.2020 | Bild: WDR

63 Prozent fliegen selten oder gar nicht

Die Debatte um die Klimaverträglichkeit des Fliegens tangiert die Mehrheit der Deutschen nicht: Sechs von Zehn (63 Prozent) fliegen nur selten oder gar nicht. Drei von Zehn (29 Prozent) steigen ein- bis zweimal jährlich ins Flugzeug. Acht Prozent sind dreimal oder häufiger pro Jahr mit dem Flugzeug unterwegs. Überdurchschnittlich häufig fliegen Jüngere, Bessergebildete, sowie Personen mit höherem Einkommen.

Meinungsbild Frage 2
Meinungsbild Flughäufigkeit reduzieren | Bild: WDR

Jeder Vierte möchte in Zukunft seltener fliegen

Unter denjenigen, die mindestens einmal pro Jahr mit dem Flugzeug unterwegs sind, gibt knapp jeder Vierte (23 Prozent) an, in Zukunft seltener zu Fliegen. 11 Prozent glauben, dass sie zukünftig häufiger fliegen werden. Unter den 18-49jährigen ist es jeder Fünfte (18 Prozent).
Zwei Drittel der regelmäßigen Flugpassagiere (64 Prozent) glauben nicht, dass sie in den nächsten Jahren etwas an ihrem Flugverhalten ändern werden. Das betrifft sowohl Vielflieger, die häufiger als zweimal jährlich fliegen, als auch Wenigflieger, die ein- bis zweimal jährlich fliegen.

Meinungsbild Sonntagsfrage
Meinungsbild Sonntagsfrage | Bild: WDR

Sonntagsfrage: Union und Grüne mit gleicher Stimmenzahl

Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die Union aus CDU und CSU auf 26 Prozent.
Für die SPD würden sich 13 Prozent der Wahlberechtigten entscheiden.
Die AfD würden 12 Prozent der Bürgerinnen und Bürger wählen und die FDP käme auf 9 Prozent.
Für die Linke würden sich 8 Prozent der Wahlberechtigten entscheiden und die Grünen würden auf 26 Prozent der Stimmen kommen.
Insgesamt käme die Regierungskoalition aus Union und SPD auf 39 Prozent der Stimmen und hätte damit aktuell keine Mehrheit.
Im Vergleich zum DeutschlandTrend vom 4. Juli 2019 gewinnen Union und FDP jeweils einen Prozentpunkt. Der Stimmenanteil für die SPD, die Grünen und die Linke bleibt unverändert. Die AfD verliert einen Prozentpunkt.

Studieninformation

Der DeutschlandTrend ist eine Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des „ARDMorgenmagazins“. Befragt wurden vom 22. bis 24. Juli 2019 1.046 Wahlberechtigte. Die Fehlertoleranz liegt bei 1,4 (bei einem Anteilswert von 5%) bis 3,1 (bei einem Anteilswert von 50%) Prozentpunkten.

Stand: 26.07.2019 08:38 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Fr, 26.07.19 | 05:30 Uhr
Das Erste

Mehr DeutschlandTrends