SENDETERMIN Fr, 17.05.19 | 05:30 Uhr | Das Erste

DeutschlandTrend

Mai 2019

PlayDeutschlandtrend, Meinungsbild Tretroller
Deutschlandtrend | Video verfügbar bis 17.05.2020 | Bild: WDR

Elektro-Tretroller lieber auf Radwegen als auf Straßen

65 Prozent der Bundesbürger können sich mit dem Vorschlag des Bundesverkehrsministeriums anfreunden, dass E-Tretroller grundsätzlich auf Radwegen fahren sollen und nur dann Straßen genutzt werden, wenn es keine Radwege gibt.
Ein Viertel (25 Prozent) der Befragten möchte die E-Tretroller dagegen lieber auf der Straße, als auf dem Radweg.

Deutschlandtrend, Meinungsbild Klimawandel
Meinungsbild Klimawandel | Bild: WDR

Große Mehrheit glaubt an menschengemachten Klimawandel

86 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass sich das Klima verstärkt durch den Einfluss der Menschen verändert. Gut jeder Zehnte (11 Prozent) glaubt, dass es die Klimaveränderung zwar gibt, diese aber nichts mit dem Einfluss der Menschen zu tun hat.
Diese Ansichten vertreten weitgehend Anhänger aller Parteien, mit Ausnahme der AfD. Hier glaubt ein gutes Drittel (34 Prozent), dass die Klimaveränderung nichts mit dem Einfluss der Menschen zu tun hat.
Zwei Prozent der Befragten denken, dass sich das Klima überhaupt nicht verändert.

Deutschlandtrend, Sonntagsfrage Europawahl
Meinungsbild Sonntagsfrage Europawahl | Bild: WDR

Sonntagsfrage zur Europawahl

Bei der Sonntagsfrage zur Europawahl ist die Union mit 28 Prozent stärkste Kraft (-1 im Vgl. zu Anfang Mai; Europawahl 2014: 35,4). Die SPD kommt auf 17 Prozent (-2 im Vgl. zu Anfang Mai; Europawahl 2014: 27,3). Die Grünen liegen bei 17 Prozent (-2 im Vgl. zu Anfang Mai; Europawahl 2014: 10,7), die Linke liegt bei 7 Prozent (+/- 0 im Vgl. zu Anfang Mai; Europawahl 2014: 7,4). Die AfD erreicht 12 Prozent (+2 im Vgl. zu Anfang Mai; Europawahl 2014: 7,1) und die FDP erreicht 7 Prozent (+/- 0 im Vgl. zu Anfang Mai; Europawahl 2014: 3,4). Darüber hinaus treten 34 weitere Parteien und Vereinigungen zur Europawahl an. Auf diese Parteien entfallen insgesamt 12 Prozent (2014: 8,7 Prozent), darunter die Freien Wähler (Europawahl 2014: 1,5) und DIE PARTEI (Europawahl 2014: 0,6) mit jeweils 3 Prozent. Alle anderen Einzelparteien liegen momentan jeweils unter 3 Prozent. Wegen der bei Europawahlen fehlenden Sperrklausel haben auch Parteien mit einem Stimmenanteil von 1 Prozent und weniger Chancen auf einen Sitz im Europaparlament. Zur Europawahl 2014 erhielten so die Freien Wähler (1,5 Prozent), die Piraten (1,4 Prozent), die Tierschutzpartei (1,2 Prozent), die NPD (1,0 Prozent), die Familienpartei (0,7 Prozent), die ÖDP (0,6 Prozent) sowie Die PARTEI (0,6 Prozent) jeweils einen Sitz.

Studieninformation

Der DeutschlandTrend ist eine Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des „ARD-Morgenmagazins“. Befragt wurden vom 14. bis 15. Mai 1.033 Wahlberechtigte.
Die Fehlertoleranz liegt bei 1,4 (bei einem Anteilswert von 5%) bis 3,1 (bei einem Anteilswert von 50%) Prozentpunkten.

Stand: 17.05.2019 06:51 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.