Spanien: Wüsten breiten sich aus

Sonnengereifte Tomaten für Europa

PlayObst- und Gemüseanbau in der Wüste Spaniens
Spanien: Wüsten breiten sich aus | Video verfügbar bis 08.08.2020 | Bild: WDR

Spanien gilt als "Obstkorb" Europas. Und ist in Europa mit am stärksten vom Klimawandel betroffen. Klimaforscher rechnen damit, dass ein großer Teil des fruchtbaren Bodens auf der Iberischen Halbinsel verschwinden und zur Wüste wird.

Ursache ist auch der Anbau von Obst und Gemüse mit großem Wasserbedarf und übermäßiger Ausbeutung der Böden in den trockensten Regionen des Landes.

Stand: 08.08.2019 11:15 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.