SENDETERMIN Mo., 28.03.22 | 05:30 Uhr | Das Erste

CDU-Vize: Debakel nicht aus mangelnder Unterstützung

PlayCarsten Linnemann, stellv. CDU-Vorsitzender
CDU-Vize: Debakel nicht aus mangelnder Unterstützung | Video verfügbar bis 28.03.2023 | Bild: WDR

Das Debakel der CDU bei der Landtagswahl im Saarland hat nach Ansicht des stellv. Parteivorsitzenden Carsten Linnemann nicht an mangelnder Unterstützung der Bundes-CDU gelegen. Der gesamte Bundesvorstand wie auch Minister und Ministerpräsidenten seien vor der Abstimmung im Saarland gewesen, sagte Linnemann. Er führte das starke Ergebnis der SPD vor allem auf die hohen Beliebtheitswerte ihrer Spitzenkandidatin Anke Rehlinger zurück.

Das Abschneiden der CDU dürfe aber nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Linnemann trat zudem den Eindruck entgegen, Frauen seien in der Spitze der CDU unterrepräsentiert. "Wir haben noch nie so viele Frauen im Bundesvorstand gehabt wie derzeit." Sollte Rehlinger zur Ministerpräsidentin gewählt werden, dann wären vier der acht SPD-Regierungschefs Frauen. Die CDU hat keine Ministerpräsidentin.

Stand: 28.03.2022 09:54 Uhr

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.